Es war einmal ein Reisfeld...

In diesem Forum können Mitglieder über ihre Hausbauprojekte informieren und sich mit Ratschlägen anderer Mitglieder dabei begleiten lassen.
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7874
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Es war einmal ein Reisfeld...

Ungelesener Beitragvon KoratCat » So Feb 18, 2024 6:19 pm

Gibt es dort auch Bilder von Google Streetview?

Bei uns fahren sie öfter vorbei. Erst letzten Juli haben sie wieder fotografischen Nachweis eingeholt, dass wir immer noch da sind


Untitled.jpg
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Erich Kästner, 1899 - 1974

banbath99
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 234
Registriert: Sa Jun 18, 2016 3:11 pm
Wohnort: Hof / Buriram

Re: Es war einmal ein Reisfeld...

Ungelesener Beitragvon banbath99 » So Feb 18, 2024 6:48 pm

na ja, da kann ich nicht ganz mithalten, aber das Rolltor konnte ich letzes Jahr mit zwei Fingern bewegen.

Screenshot 2024-02-18 124126.jpg

Machmal habe ich das Gefühl, es soll einfach nicht sein. Aber ich habe gelesen, dass eine weitläufige Umgehung der N24 nördlich von Prakhon Chai geplant ist. Das wäre ein gutes Invest, leider erlebe ich das nicht. Es war ja auch nur ein Reisfeld. Das Teil rechts davon ist ja auch immernoch eins, macht Ertrag von dem ich noch bei wechselnden Bewirtschaftern nix gesehen habe. Zudem ist es bei Hochwasser die einzige verbleibende Möglichkeit eine Überschwemmung zu verhindern.
:prost

MfG

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 2230
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Es war einmal ein Reisfeld...

Ungelesener Beitragvon dogmai » So Feb 18, 2024 8:09 pm

Oh je, was soll ich da erst sagen? Das Tor zu unserem Haus 2005, bevor wir renoviert haben. Stadthaus eben :wave
Dateianhänge
Unser Haus-2005-08-08-0010.jpg
Unser Haus-2005-08-08-0010.jpg (150.22 KiB) 1514 mal betrachtet
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
Nostalgie: https://www.thailand-seite.de/Thailandnostalgie/

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 2230
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Es war einmal ein Reisfeld...

Ungelesener Beitragvon dogmai » So Feb 18, 2024 8:13 pm

Schon 7 Jahre später sah es dann etwas ansprechender aus.

Unser Haus-2012-07-06-0361.jpg
Unser Haus-2012-07-06-0361.jpg (130.35 KiB) 1514 mal betrachtet
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
Nostalgie: https://www.thailand-seite.de/Thailandnostalgie/

banbath99
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 234
Registriert: Sa Jun 18, 2016 3:11 pm
Wohnort: Hof / Buriram

Re: Es war einmal ein Reisfeld...

Ungelesener Beitragvon banbath99 » Sa Feb 24, 2024 8:42 pm

Wie wäre es mal mit einen Thread "zeigt her Eure Tore" ?

102.jpg


Das Teil war richtig schwer, ich habe letztes Jahr noch ein Paar zusätzliche Rollen anschweissen lassen. Damals haben sich viele Leute das "Design" angeschaut.
Leider hat sich die linke Seite der Mauer etwas abgesenkt, was dazu führt es nur noch mit Mühe abzuschliessen ist.

100.jpg


Der Laufweg ist aber stabil, und das ganze hat ja schonmal so ausgesehen.

DSC_0083.JPG


Müsste ich sowas nochmal bauen, dann muss der "Khan" also der Laufweg noch zwei Meter weiter betoniert werden.

MfG Ralf

banbath99
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 234
Registriert: Sa Jun 18, 2016 3:11 pm
Wohnort: Hof / Buriram

Re: Es war einmal ein Reisfeld...

Ungelesener Beitragvon banbath99 » So Feb 25, 2024 10:11 pm

banbath99 hat geschrieben:Es ist zum ..., seit Wochen wieder kein Kontakt. Von der Familie erwarte ich eh nix mehr, aber auch mein "Bauleiter" oder sonst irgendwelche Bekannte sind in der Lage mir mal ein aktuelles Foto zu senden.
Das geht mir so auf die Nerven, wenn wir dort sind haben wir ständig Besuch. Aber auch die Nachbarin ist derzeit telefonisch nicht erreichbar. Wie soll denn das werden wenn Das Häuschen erst mal fertig ist?

Und dann finden sich Freunde mit Denen ich nicht gerechnet habe.

423454661_800543531900800_3562219696444299350_n.jpg


Meine Bitte wurde quasi über Nacht erledigt.
Ich bin sehr zufrieden, mit dem derzeitigen Zustand.

MfG Ralf


Zurück zu „Projekte“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 123 Gäste