Info zu Sungnoen district, Nakhon Ratchasima???

didi
Korat-Isaan-Forum-Gast

Info zu Sungnoen district, Nakhon Ratchasima???

Ungelesener Beitragvon didi » Fr Mär 14, 2008 2:19 pm

Hallo Leute,

bin auf der Suche nach Infos über das Sungnoen district / Village No 7. Weiss jemand was? Wo genau liegt es? Wie ist die Wohnqualität dort? Wie weit ist es von Korat Zentrum entfernt? Ist iregendetwas über Kriminalität bekannt?
Wäre sehr dankbar über jegliche Art von Infos. Ich bin im Sommer dorthin eingeladen (wie es nunmal is, Farang lernt Thai plus Familie kennen), und plane im Sommer einen längeren Aufenhalt in Korat. Danke schonmal vorweg!

Grüsse

Didi!

Benutzeravatar
koratwerner (†2012)
Thailand-Autor
Beiträge: 942
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:28 pm
Wohnort: Korat

Re: Info zu Sungnoen district, Nakhon Ratchasima???

Ungelesener Beitragvon koratwerner (†2012) » Sa Mär 15, 2008 7:22 am

Hallo didi!

Sung Noen liegt etwa 25 km von Korat entfernt. Village Nr. 7 ist mir nicht bekannt. Ist eine kleines Örtchen mit wenig Hühnerdieben. Farang wohnen da nicht sehr viele. Wohnqualität? Kommt erst einmal auf die Hütte an. Wenn Euer Gastgeber motorisiert ist, könnt Ihr schöne Ausflüge machen.

Einen angenehmen Aufenthalt im Isaan.

Gruß Werner
Es ist nicht schwer zu wissen wie man etwas macht,
aber es ist schwer es auch zu tun!

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7759
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Info zu Sungnoen district, Nakhon Ratchasima???

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Sa Mär 15, 2008 8:10 am

Hallo didi,

die Archeologen sagen, wo seit 1901 der Amphoe Sung Noen ist, seien die vorgeschichtlichen Siedlungen Mueang Sema und Mueang Khorakha Pura gewesen. Der König Narai, der das Koenigreich Ayutthaya von 1656 - 1688 regiert hat, hat aber den Stadtpfahl (Lak Muang) für die Götter Phra Seua Muang, Phra Song Muang and Phra Lak Muang lieber 30 km östlich davon in die Erde getrieben, dem neuen Ort den Namen Nakhon Ratchasima gegeben und alsdann Korat als die oestliche Aussenstelle seines Koenigreichs entwickelt.

Ich denke, da gibt es viel zu entdecken. Es soll dort einen See und zwei Hügel geben, woher der Name kommt. Nur ab und zu gerät der Name des Ortes in die Nachrichten, z. B. weil das Industriegebiet überschwemmt ist oder sich ein Polizeibeamter von dort mit einer Bombe aus Versehen selbst in die Luft gejagt hat.

Schau Dir die Gegend mal auf dem Luftbild von Google Earth an: http://www.korat-info.com/Ortsmarken/AmphoeSungNoen.kmz

Leider hat man den Ort nicht als so wichtig erachtet, um ihn hochaufgelöst darzustellen. Kommt vielleicht noch.

Wenn Du Google Earth noch nicht installiert hast, kannst Du es von http://earth.google.com kostenlos herunterladen.

Gruss

Klaus
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Erich Kästner, 1899 - 1974

didi
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Info zu Sungnoen district, Nakhon Ratchasima???

Ungelesener Beitragvon didi » Mo Mär 17, 2008 4:51 pm

Hallo Werner und Klaus!

Danke für Eure Infos. Es scheint nicht viel über Sungnoen zu geben. Zumindest nicht im Internet. Das beste ist wohl hinfahren selbst erleben. Vielleicht ist es ja tatsächlich noch eine dieser Gegenden, die unentdeckte Perlen versteckt zwischen Sandpisten, Plantagen und Industriegebiet hat. Und wenn nicht, soll ja noch der Khao Yai Nationalpark in der Nähe sein.

Vielen Dank erstmal und einen schönen Gruss aus dem regnerischen, kalten Deutschland!


Didi


Zurück zu „Sung Noen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste