Ist mit der Krung Thai Bank Vorsicht geboten?

Alles, was mit Geld zu tun hat. Wo man ein Konto eröffnen oder Geld umtauschen kann. Wechselkurse.
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7069
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Ist mit der Krung Thai Bank Vorsicht geboten?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Okt 27, 2011 6:25 pm

Einen ungewöhnlichen Buchungstext erhielt ich zu einer von meiner Frau getätigten Abhebung von 20.000 THB mit einer deutschen Geldautomatenkarte an einem Automaten der Krung Thai Bank:

EUR 494,95KURS1,0000000 KURS VOM 01.01.99 NAKORNRATC AM22.10.11 10.25 KRUNG THAI BANK PCL THA DTA ...

Das entspräche bei Berücksichtigung der 150 THB einem Wechselkurs von nur 40,7. In Anbetracht des ungewöhnlichen Buchungstextes, der eine Abhebung in Euro ausweist, vermute ich Abzocke durch die Krung Thai Bank im Stile des Kleingedruckten bei Kreditkartenzahlungen in manchen Hotels und Geschäften. Meine Frau sagt, ihr sei bei der Abhebung nichts Aussergewöhnliches aufgefallen. Ausser den 150 THB Gebühr habe sie nichts bestätigen müssen.

Hat jemand eine Erklärung?

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1731
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Ist mit der Krung Thai Bank Vorsicht geboten?

Ungelesener Beitragvon dogmai » Do Okt 27, 2011 7:18 pm

Ich habe mehrere Währungsrechner ausprobiert - der Kurs ist ähnlich:40,2 bis 42,8 Baht/1 Euro. Aber ich dachte, der Bath schwächelt, seit er vom Dollar gelöst wurde?? Ob der Euro auch schwächelt? Wundern würde mich das nicht, nachdem so viele Euro in Drachmen umgetauscht wurden :wiiee
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7069
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Ist mit der Krung Thai Bank Vorsicht geboten?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Okt 27, 2011 7:44 pm

So sehen die Buchungen normalerweise aus:

THB 20150,00KURS41,291270 KURS VOM 10.10.11 RATCHASIMA AM08.10.11 15.10 BANK OF AYUDHYA THA DTA ...

THB 20150,00KURS42,237900 KURS VOM 03.09.11 NAKORNRAJS AM01.09.11 09.41 KASIKORNBANK PUB CO THA DTA ...

THB 25150,00KURS42,879930 KURS VOM 01.09.11 - AM30.08.11 10.09 BANGKOK BANK THA DTA ...

Was mich an der Buchung der Krung Thai Bank stört, ist nicht nur der Wechselkurs, der ein bis zwei Baht niedriger lag als derzeit üblich, insbesondere aber der Buchungstext, der eine Abhebung in Euro ausweist, keinen Umtausch.

Benutzeravatar
Khonggon
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 211
Registriert: So Dez 12, 2010 11:27 pm
Kontaktdaten:

Re: Ist mit der Krung Thai Bank Vorsicht geboten?

Ungelesener Beitragvon Khonggon » Fr Okt 28, 2011 4:31 am

Was mir dabei auffaellt, ist das Datum des Kurses, den die zugrunde legen!?
Getaetigt am 22.10.11, Kurs vom 01.01.99 ??? :wie

seltsam..
Wer zornig ist, verbrennt oft an einem Tag das Holz, das er in vielen Jahren gesammelt hat.
(chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
sonera
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 39
Registriert: So Mai 22, 2011 4:52 pm
Kontaktdaten:

Re: Ist mit der Krung Thai Bank Vorsicht geboten?

Ungelesener Beitragvon sonera » Fr Okt 28, 2011 5:55 am

Das ist wohl nicht nur bei der Krung Thai Bank so. Kann auch bei ATMs anderer Banken vorkommen.

Ich hatte auch mal so eine Buchung zu verzeichnen:

EUR 535,91 KURS 1,0000000 KURS VOM 01.01.99 BANGKOK AM 09.06.10 17.09 SIAM COMMERCIAL BANK THA

Hatte dann bei meiner Bank (ING-DiBa) angefragt, wie es dazu kommen kann - hab aber keine zufriedenstellende Antwort erhalten :(

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7069
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Ist mit der Krung Thai Bank Vorsicht geboten?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Fr Okt 28, 2011 7:55 am

Khonggon hat geschrieben:Was mir dabei auffaellt, ist das Datum des Kurses, den die zugrunde legen!?
Getaetigt am 22.10.11, Kurs vom 01.01.99 ??? :wie

seltsam..


Eben! Am 01.01.99 gab es noch gar keinen Euro. :wie

sonera hat geschrieben:Ich hatte auch mal so eine Buchung zu verzeichnen:

EUR 535,91 KURS 1,0000000 KURS VOM 01.01.99 BANGKOK AM 09.06.10 17.09 SIAM COMMERCIAL BANK THA

Hatte dann bei meiner Bank (ING-DiBa) angefragt, wie es dazu kommen kann - hab aber keine zufriedenstellende Antwort erhalten :(


Mit der Siam Commercial Bank hatte ich schon große Probleme und musste leider auch "Abhebungen" verbuchen, die mir wegen Verbindungsproblemen o. dgl. nach Eintippen zwar abgebucht aber nicht ausgezahlt wurden. Deren ATMs werden von mir oder meiner Frau grundsätzlich nicht mehr benutzt. :!:

Benutzeravatar
sonera
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 39
Registriert: So Mai 22, 2011 4:52 pm
Kontaktdaten:

Re: Ist mit der Krung Thai Bank Vorsicht geboten?

Ungelesener Beitragvon sonera » Fr Okt 28, 2011 5:05 pm

KoratCat hat geschrieben:Eben! Am 01.01.99 gab es noch gar keinen Euro. :wie

Als Bargeld noch nicht - aber als "Buchgeld", fuer die Banken, wurde er an dem Tag eingefuehrt.

KoratCat hat geschrieben:... Deren ATMs werden von mir oder meiner Frau grundsätzlich nicht mehr benutzt. :!:

Wohl dem, der die grosse Auswahl in der Naehe hat ;)

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7069
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Ist mit der Krung Thai Bank Vorsicht geboten?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Sa Okt 29, 2011 9:39 am

sonera hat geschrieben:
KoratCat hat geschrieben:Eben! Am 01.01.99 gab es noch gar keinen Euro. :wie

Als Bargeld noch nicht - aber als "Buchgeld", fuer die Banken, wurde er an dem Tag eingefuehrt.


Dann konnte man ihn bestimmt schon in Korat aus einem Bargeldautomaten ziehen. :wave

sonera hat geschrieben:
KoratCat hat geschrieben:... Deren ATMs werden von mir oder meiner Frau grundsätzlich nicht mehr benutzt. :!:

Wohl dem, der die grosse Auswahl in der Naehe hat ;)


Ich laufe lieber ein paar Schriite weiter zum Automaten einer anderen Bank statt mein Geld wieder zwar abgebucht aber nicht ausgezahlt zu bekommen. Wie heisst das so schön? "Gebranntes Kind scheut das Feuer!" :roll:

Benutzeravatar
sonera
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 39
Registriert: So Mai 22, 2011 4:52 pm
Kontaktdaten:

Re: Ist mit der Krung Thai Bank Vorsicht geboten?

Ungelesener Beitragvon sonera » Sa Okt 29, 2011 11:43 am

KoratCat hat geschrieben:Dann konnte man ihn bestimmt schon in Korat aus einem Bargeldautomaten ziehen. :wave

Ihr habts ja richtig gut, in Korat ... da kriegt man EUR am ATM. :lol:

KoratCat hat geschrieben:Ich laufe lieber ein paar Schriite weiter zum Automaten einer anderen Bank statt mein Geld wieder zwar abgebucht aber nicht ausgezahlt zu bekommen...

Ja, ein paar Schritte kann ich auch laufen - (nachdem ich 10 KM gefahren bin) - dann, hab ich die Wahl zwischen KrungThai und SCB ;)
Dass, mit den nicht ausgezahlten Buchungen, ist mir auch schon mehrfach untergekommen. Bei Postbank und DiBa hats nen Telefonanruf gekostet und das Geld wurde nach Pruefung rueckgebucht. Die DKB hat das alleine gemerkt und rueckgebucht.
Komischerweise passieren diese Fehlbuchungen immer nur mit nichtthailaendischen Karten.

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7069
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Ist mit der Krung Thai Bank Vorsicht geboten?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Sa Okt 29, 2011 2:51 pm

sonera hat geschrieben:Dass, mit den nicht ausgezahlten Buchungen, ist mir auch schon mehrfach untergekommen. Bei Postbank und DiBa hats nen Telefonanruf gekostet und das Geld wurde nach Pruefung rueckgebucht. Die DKB hat das alleine gemerkt und rueckgebucht.
Komischerweise passieren diese Fehlbuchungen immer nur mit nichtthailaendischen Karten.


Vor rund 20 Jahren hab ich bei ner "Transaktion" mit der SCB mal 5.000 THB eingebüßt. Die City Bank hat es zwar brav zurückgebucht, dann hat es die SCB aber wieder abgebucht. Das ging eine Zeitlang hin und her, bis mich die City Bank bat, das doch mit der SCB vor Ort zu klären. Mit denen war aber nicht zu sprechen. Nach ihren Unterlagen hätte ich Geld erhalten. Basta! Verklag uns doch!

Meine Frau hat dann noch zweimal Ärger gehabt, als sie bei denen (anderer Automat) mit einer Bangkok Bank Karte abheben wollte. Trotzdem die in der Bank selbst nach langem Hin und Her ihr am gleichen Tag noch schriftlich bestätigt haben, dass keine Auszahlung erfolgte, hat es gute drei Wochen gedauert, bis wir das Geld wieder auf dem Konto hatten. Also für uns: nie wieder Abhebungen an Geldautomaten der Siam Commercial Bank! :!:

fen (†2014)
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 178
Registriert: Mo Mai 05, 2008 11:52 am
Wohnort: Lopburi
Kontaktdaten:

Re: Ist mit der Krung Thai Bank Vorsicht geboten?

Ungelesener Beitragvon fen (†2014) » Sa Okt 29, 2011 5:23 pm

Ich habe mit der SCB bislang nur gute Erfahrungen gemacht. Habe mein Konto jetzt bei der Filiale in Big C Lopburi. Die haben 7 Tage die Woche von 11.00h bis 20.00h geöffnet. Der Staff ist super freundlich und immer hilfsbereit.

In Banchang hat der SCB Automat mal anstatt der geforderten Summe nur die Hälfte ausgezahlt. Geld alle aber voll abgebucht. Die Differenz wurde aber innerhalb weniger Tage wieder gutgeschrieben.

Gebhard
Hummel Hummel.........


Zurück zu „Banken und Geldinstitute etc.“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast