Beste Bank in Thailand

Alles, was mit Geld zu tun hat. Wo man ein Konto eröffnen oder Geld umtauschen kann. Wechselkurse.
Nevada
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 42
Registriert: Di Jul 03, 2007 10:13 pm
Wohnort: 41540 Dormagen
Kontaktdaten:

Beste Bank in Thailand

Ungelesener Beitragvon Nevada » Sa Okt 24, 2009 5:59 pm

Hallo liebe Thailandfreunde,
meine Frau will mal wieder Ihre Bank in Thailand wechseln. Da ich den Zirkus nicht jedes Jahr mitmachen möchte frage ich Euch nach euren Erfahrungen in Bezug auf Geldüberweisungen und Internetbanking von Deutschland aus. In Korat söllte jedoch eine Filiale vorhanden sein. Im voraus schon mal vielen Dank für Eure Antworten.
Gruß Nevada

Benutzeravatar
pezi
Thailand-Entdecker
Beiträge: 257
Registriert: Do Sep 21, 2006 9:00 pm
Wohnort: Udonthani

Re: Beste Bank in Thailand

Ungelesener Beitragvon pezi » So Okt 25, 2009 10:59 pm

ich biss seit jahren bei der bangkok bank binn sehr zufrieden damit. gruss pez

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 674
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: Beste Bank in Thailand

Ungelesener Beitragvon WADI » Mi Okt 28, 2009 10:37 pm

also, ich wohne fast 6 Jahre hier, bin genauso lange bei der Bangkok Bank. Habe zwar bei meinem
Standardkram nie Probleme gehabt, andererseits haben die es bis heute nicht auf die Reihe bekommen,
mir internet- Banking einzurichten (trotz zahlreicher Versuche...)

Ein Bekannter hatte vor ein paar Tagen bei Kasikorn ein Konto eröffnet (einige Khorat - Filialen, er hat bei der in THE MALL
vorgesprochen). Antragstellung, bank book u. VISA card mit dort erstelltem Foto (keine Angst, die kurzen Hosen werden
nicht fotografiert) innerhalb von 20 min, kompletter internet- Zugang am nächsten Tag mit allen möglichen features
(alle Spielarten auf dem eigenen Konto, Monatsrechnungen abbuchen lassen, bankenübergreifende Überweisungen, Auslandstransfer, usw.)

Für zukünftige Steuerhinterzieher: Kasikorn hat eine Reihe von eigenen Auslandsbanken, u.a. auf Cayman Islands - ob das
alle Isaanbauern wissen, die ja an dieser Bank kleben (früher hieß die entsprechend "Thai Farmers Bank")?
导师 dǎoshī Lem Pel

Bernd
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Beste Bank in Thailand

Ungelesener Beitragvon Bernd » Mi Okt 28, 2009 11:30 pm

Wir haben ebenfalls ein Konto bei der Kasikorn und auch seit Jahren InterNetBanking dort. Abbuchungen und Daueraufträge laufen problemlos. Das Konto läuft auf meine Frau, was aber für mich kein Problem darstellt.

Nachteilig ist allerdings, daß man nur bei seiner persönlichen Kasikornfiliale respektive dem dortigen Automaten Geld ziehen kann, ohne zusätzlich gecharged zu werden.

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 674
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: Beste Bank in Thailand

Ungelesener Beitragvon WADI » Do Okt 29, 2009 5:30 am

Bernd hat geschrieben:Nachteilig ist allerdings, daß man nur bei seiner persönlichen Kasikornfiliale respektive dem dortigen Automaten Geld ziehen kann, ohne zusätzlich gecharged zu werden.


Ist das wirklich so? haben nicht die Banken eine einheitl. Regelung, daß man erst in dem Moment zahlt, wenn man sich in einem "Fremd- Changwat" befindet?
导师 dǎoshī Lem Pel

Bernd
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Beste Bank in Thailand

Ungelesener Beitragvon Bernd » Do Okt 29, 2009 6:28 am

Ist das wirklich so? haben nicht die Banken eine einheitl. Regelung, daß man erst in dem Moment zahlt, wenn man sich in einem "Fremd- Changwat" befindet?


Hi Wadi,

möglicherweise reden wir hier ein bischen aneinander vorbei? Um eines von meiner Seite klarzustellen: Natürlich kann eine Filiale auch mehrere Geschäftsstellen und/oder Geldautomaten haben. Das lässt sich sicher in der entsprechenden Filiale erfragen, wo genau diese sind. Möglicherweise kann auch eine Kasikorn-Filiale für 2 Changwats oder mehr zuständig sein; aber andererseits gibt es vielleicht in einer großen Stadt wie Bangkok auch mehrere Filialen? Kann auch sein :spin

Wichtig ist nur zu wissen, daß die Kasikornfilialen de fakto als eigenständige Einheiten arbeiten und daher wird es dir passieren, daß du Gebühren zahlen musst, wenn du bei einer anderen Filiale Geld abhebst. Wo genau jetzt die "Grenzen" zwischen diesen Filialen liegen, kann ich dir auch nicht sagen. Da muss man eben in seiner Filiale nachfragen ... oder austesten ... gegen Bares :roll:


Zurück zu „Banken und Geldinstitute etc.“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste