Bankgebuehren für ATM-Abhebung?

Alles, was mit Geld zu tun hat. Wo man ein Konto eröffnen oder Geld umtauschen kann. Wechselkurse.
Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 2000
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Bankgebuehren für ATM-Abhebung?

Ungelesener Beitragvon Detlef » Mi Mär 31, 2010 7:02 pm

Was mir noch zu den 41 Bath/€, statt der zitierten 44 Bath, einfällt: Das scheint die sogenannte €-Falle zu sein. Die gleiche Erfahrung kann man beim Bezahlen mit einer deutschen Kreditkarte machen. Da wird manchmal direkt in € abgerechnet, worauf man auf dem Beleg, den man Unterschreiben muss, auch hingewiesen wird, und dass man sein Einverständnis zu dieser Vorgehensweise erteilt.

Das ist zwar ein hinterhältiger, aber legaler Trick.
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 674
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: Bankgebuehren für ATM-Abhebung?

Ungelesener Beitragvon WADI » Mi Mär 31, 2010 7:50 pm

Detlef hat geschrieben:Was mir noch zu den 41 Bath/€, statt der zitierten 44 Bath, einfällt: Das scheint die sogenannte €-Falle zu sein. Die gleiche Erfahrung kann man beim Bezahlen mit einer deutschen Kreditkarte machen. Da wird manchmal direkt in € abgerechnet, worauf man auf dem Beleg, den man Unterschreiben muss, auch hingewiesen wird, und dass man sein Einverständnis zu dieser Vorgehensweise erteilt.

Das ist zwar ein hinterhältiger, aber legaler Trick.


ja, noch genauer steht auf dem Beleg, daß "man die Abrechnung in EUR gewünscht habe" - was nie stimmte, da
ich nie befragt wurde. So habe ich monatelang im Sushi- Restaurant "Fuji" in TheMall jede solcher EUR- Rechnungen
wieder zurückbuchen lassen - dauerte immer 15Min, war mir die Zeit aber wert. Solange man nicht gefragt wird
u. nicht nickt: RÜCKBUCHUNG, Abrechnung in THB!
导师 dǎoshī Lem Pel

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 2000
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Bankgebuehren für ATM-Abhebung?

Ungelesener Beitragvon Detlef » Mi Mär 31, 2010 8:23 pm

jogi hat geschrieben: (Ganz schön geflucht gestern. Meine Frau mußte sich mal wieder meine Einschätzungen der thailändischen Mentalität ausführlich anhören.)


Musst Du nicht machen, Jogi! Ist ja auch nicht die Thaimentalität. Es ist das unchristliche Verhalten des Kapitals!

Der Antichrist ist unter uns!
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Krasang
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 40
Registriert: Mo Dez 23, 2013 1:53 am
Wohnort: Ban Nongkrasang
Kontaktdaten:

Re: Bankgebuehren für ATM-Abhebung?

Ungelesener Beitragvon Krasang » So Apr 17, 2016 10:50 pm

Zum 01.Juni erstattet die DKB die Automaten-Gebühr nicht mehr. Siehe.....---goo.gl/Eb1uWE

Benutzeravatar
Mousemelk
Thailand-Reporter
Beiträge: 549
Registriert: Sa Mai 16, 2009 6:53 am
Wohnort: zZ Tambon Oraphim / Neuss /
Kontaktdaten:

Re: Bankgebuehren für ATM-Abhebung?

Ungelesener Beitragvon Mousemelk » Mo Apr 18, 2016 3:15 pm

Krasang hat geschrieben:Zum 01.Juni erstattet die DKB die Automaten-Gebühr nicht mehr. Siehe.....---goo.gl/Eb1uWE

Auszuege aus dem;
Preis- und Leistungsverzeichnis
für Privatkunden der Deutschen Kreditbank AG
- Bargeldabhebung.jpg
- Bargeldabhebung.jpg (27.06 KiB) 1579 mal betrachtet

- Bargeldabhebung 002.jpg
- Bargeldabhebung 002.jpg (47.38 KiB) 1579 mal betrachtet


Zurück zu „Banken und Geldinstitute etc.“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste