Wo bekommt man "WECK"-Gläser?

Wo man sich mit dem Notwendigen versorgen kann . . .
Benutzeravatar
Mousemelk
Thailand-Reporter
Beiträge: 547
Registriert: Sa Mai 16, 2009 6:53 am
Wohnort: zZ Tambon Oraphim / Neuss /
Kontaktdaten:

Wo bekommt man "WECK"-Gläser?

Ungelesener Beitragvon Mousemelk » Sa Dez 27, 2014 9:58 am

erwin hat geschrieben:Hallo Günther,
....WECK-Gläsern einzukochen... !
Erwin :wave


nenne mir bitte das Einkaufcenter fuer die Glaeser, hier in Korat!!!
Oder eine Bezugquelle in Thailand.
Guenther

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1980
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Wo bekommt man "WECK"-Gläser?

Ungelesener Beitragvon Detlef » Sa Dez 27, 2014 11:31 am

Original Weck-Gläser wird man hier kaum finden. Aber es gibt ein Pendant zu diesen "Weck-Gläsern". Mit scharniertem Deckel, Gummiring und Schnappverschluss. Gesehen vor geraumer Zeit in The Mall (Haushaltswaren), beim Tesco und in der Makro.
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

erwin
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 104
Registriert: Di Okt 07, 2014 10:56 pm
Wohnort: VOGELSBERG - UDON THANI
Kontaktdaten:

Re: Wo bekommt man "WECK"-Gläser?

Ungelesener Beitragvon erwin » Sa Dez 27, 2014 2:56 pm

Stimmt - die Qualität der Original- WECk - Gläser ist natürlich besser.
Ich jedenfalls werde mir zu gegebener Zeit sowohl jede Menge Gläser als auch einen Einkochautomaten mit in den Container packen.

Erwin

erwin
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 104
Registriert: Di Okt 07, 2014 10:56 pm
Wohnort: VOGELSBERG - UDON THANI
Kontaktdaten:

Re: Wo bekommt man "WECK"-Gläser?

Ungelesener Beitragvon erwin » Sa Dez 27, 2014 2:58 pm

übrigen :
Einkochen funktioniert auch zur Not mit der Mikrowelle !

Norberti
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 101
Registriert: So Aug 01, 2010 6:58 pm
Kontaktdaten:

Re: Wo bekommt man "WECK"-Gläser?

Ungelesener Beitragvon Norberti » Sa Dez 27, 2014 6:35 pm


Benutzeravatar
Mousemelk
Thailand-Reporter
Beiträge: 547
Registriert: Sa Mai 16, 2009 6:53 am
Wohnort: zZ Tambon Oraphim / Neuss /
Kontaktdaten:

Re: Wo bekommt man "WECK"-Gläser?

Ungelesener Beitragvon Mousemelk » So Dez 28, 2014 4:46 pm

Detlef hat geschrieben:...Mit scharniertem Deckel, Gummiring und Schnappverschluss. Gesehen vor geraumer Zeit in The Mall (Haushaltswaren), beim Tesco und in der Makro.

Pasta Glas 003a.jpg
Pasta Glas 003a.jpg (81.35 KiB) 2376 mal betrachtet


Gibt es auch Ersatzdichtungsgummi fuer diese Glaeser?
Guenther

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1980
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Wo bekommt man "WECK"-Gläser?

Ungelesener Beitragvon Detlef » So Dez 28, 2014 5:48 pm

Mousemelk hat geschrieben:Gibt es auch Ersatzdichtungsgummi fuer diese Glaeser?
Guenther


Ohne es definitiv zu wissen, Günther: ich behaupte mal nein.
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 674
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: Wo bekommt man "WECK"-Gläser?

Ungelesener Beitragvon WADI » So Dez 28, 2014 6:02 pm

Mousemelk hat geschrieben:Gibt es auch Ersatzdichtungsgummi fuer diese Glaeser?


Selbst schneiden oder stanzen, alles kein Problem
导师 dǎoshī Lem Pel

Norberti
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 101
Registriert: So Aug 01, 2010 6:58 pm
Kontaktdaten:

Re: Wo bekommt man "WECK"-Gläser?

Ungelesener Beitragvon Norberti » So Dez 28, 2014 6:43 pm

Das Glas sieht gut aus ist aber zu teuer ist nur was für die Deco in der Küche .

Benutzeravatar
fraza
Thailand-Entdecker
Beiträge: 255
Registriert: Sa Apr 20, 2013 12:38 am
Wohnort: Berlin / Pak Chong
Kontaktdaten:

Re: Wo bekommt man "WECK"-Gläser?

Ungelesener Beitragvon fraza » So Dez 28, 2014 7:31 pm

@Mousemelk:
Was soll denn eigentlich mit den "Weck"-Gläsern eingekocht werden?

Ist es da nicht einfacher, eine Tiefkühltruhe zu verwenden und die Sachen einzufrieren?

S3390010.jpg
Meine Frau bringt unsere Tiefkühltruhe mit unserem LKW.
S3390010.jpg (134.76 KiB) 2350 mal betrachtet


Für die Gewürzgurken-Produktion hat meine Frau in Pak Chong auf dem Markt ein großes Glas für ca. 1,5 kg Gurken gekauft. Nach zwei Wochen werden die Gurken dann in kleinere Gläser (ehemalige Tesco-Mayonnaise-Gläser, davon haben wir inzwischen eine ganze Menge) umgefüllt und im Kühlschrank aufbewahrt - das reicht dann für drei Monate:

10_fruehstueck.jpg
Großes Glas mit Schraubverschluss, reicht für 1,5 kg Gurken + Gewürze + Sud.
10_fruehstueck.jpg (120.74 KiB) 2350 mal betrachtet


Gruß
Frank


Zurück zu „Einkaufszentren, Supermärkte, Märkte . . .“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste