Möbel kaufen in Korat

Wo man sich mit dem Notwendigen versorgen kann . . .
Mamuang
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 23
Registriert: Do Feb 16, 2012 5:50 pm
Kontaktdaten:

Möbel kaufen in Korat

Ungelesener Beitragvon Mamuang » Di Feb 21, 2012 8:35 pm

Dann hätte ich mal wieder eine frage :D Wo kann ich Möbel kaufen ? Ok, ich kenne den Laden der sich in The Mall befindet.

Gibt es da alternativen ? Gibt es in Korat einen Index- Wohnmarkt ( Index-Livingmall) wie zb. in Pattaya ?


Danke und Gruß

Mamuang

Expat2010
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 39
Registriert: So Jan 29, 2012 12:02 pm
Wohnort: Korat, Banmai, Amphur Mueang
Kontaktdaten:

Re: Möbel kaufen in Korat

Ungelesener Beitragvon Expat2010 » Mi Feb 22, 2012 12:18 am

Hallo Mamuang,

links neben dem "alten" Tesco Lotus an der Mittraparp, schräg gegenüber der Mall, dort wo die Toyota-Niederlassung ist, gibts einen relativ großen Möbelladen. Die Auswahl ist recht groß, die Preise sind mittelmäßig.

An der 224 in Richtung Chok Chai, zwischen dem neuen Tesco Lotus und Do Home, ist kürzlich ein neuer Möbelladen eröffnet worden, wohl eher für gehobene Ansprüche.

Do Home bietet ebenfalls eine recht gute Möbelauswahl an.

Grüße aus Banmai

Günter

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1610
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Möbel kaufen in Korat

Ungelesener Beitragvon dogmai » Mi Feb 22, 2012 12:29 am

Wenn du schöne Thaimöbel suchst - da gibt es einen Laden direkt gegenüber des Gefängnisses, weiß jetzt die Straße nicht, aber ich fand ihn gut und preiswert.
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1980
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Möbel kaufen in Korat

Ungelesener Beitragvon Detlef » Mi Feb 22, 2012 7:03 am

Mamuang hat geschrieben: Gibt es in Korat einen Index- Wohnmarkt ( Index-Livingmall) wie zb. in Pattaya ?


In "The Mall" gibt es neben dem (wahrscheinlich) von dir gemeinten Laden "SB Furniture" auch noch die aus dem gleichen Stall stammenden Läden "Index" und "Winner".

Auf der Mitraphap befinden sich zwei "Winner" Läden. Auf der linken Seite (von BKK kommend weit vor der Stadteinfahrt) einer vor dem E-Umspannwerk und auf der rechten Seite einer vor dem Abendmarkt "save one".

Weiter auf der Mitraphap (nun der Teil, der am Big C und Busbahnhof vorbeiführt) gibt es in Fahrtrichtung Khon Kaen auf der rechten Seite einen kleinerern Laden mit rustikalen Möbeln. Kurz vor Cho Ho, unweit von Global house, einen größeren, gut sortierten Laden, dessen Ausstellung über 3 Etagen geht. Direkt neben diesem Laden (eine Firma) befindet sich auch noch ein Büroausstatter, wo man auch durchaus mal reinschauen sollte.

Küchenzeilen würde ich bei den vorgenannten Läden nicht kaufen. Die sind teuer und taugen nix. In den Baumärkten werden, neben den "Concret Kitchen" Einbauten, die gleichen Fronten auch mit Holzkorpus angeboten. Diesbezüglich wär "Homepro" (neuer Laden auf dem by pass) oder Global house empfehlenswert.
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6880
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Möbel kaufen in Korat

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Feb 22, 2012 7:26 am

Ein "Index"-Möbelladen ist an der Straße von der Mitraparp nach Choho, auf der selben Seite wie Makro, ganz nahe Choho.

Ende März gibt es jedes Jahr die Thao Suranaree Fair", den großen Jahrmarkt zu Ehren der Lady Mo. Etwa vor der City Hall, der Provinzverwaltung, befinden sich dann immer Stände, auf denen von den Gefängnisinsassen gefertigte solide, meist traditionelle, Möbel zu Schnäppchenpreisen verkauft werden.

Mamuang
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 23
Registriert: Do Feb 16, 2012 5:50 pm
Kontaktdaten:

Re: Möbel kaufen in Korat

Ungelesener Beitragvon Mamuang » Mi Feb 22, 2012 2:46 pm

@Expat2010 dogmai, Detlef Koratcat

Vielen Danke für die Infos. :t Da habe ich ja doch eine große Auswahl!! Klasse !


Viele Grüße aus dem jetzt nicht mehr so kalten München

Mamuang :wave

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1980
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Möbelkauf in Korat und um Korat herum

Ungelesener Beitragvon Detlef » So Jan 25, 2015 6:53 pm

Ich möchte nun beginnen, meinen "Patio" (ein lieber Freund hat ihn umgetauft in "Tenne") zu möblieren. Hierfür möchte ich rustikale Möbel einsetzen. Einfach im Design und den hiesigen Anforderungen entsprechend. Bei den beiden Sofas sehe ich kein Problem. Da gibt es mannigfaltige Ausführungen aus Holz. Sie sollen mit guten Polstern belegt werden (Polsterer gibt es im Ort) und dazu viele Kissen. Damit man sich so richtig "fletzen" kann. :lol: Den passenden Couchtisch gibt es schon.

Nur bei den Schränken bin ich noch nicht fündig geworden. Mir schweben da schlichte, halbhohe, ca. 1 Meter breite Schränke mit Türen vor. So wie die chinesischen Hochzeitsschränke zum Beispiel. Zwei gleiche Teile wären hier angesagt. Zwischen diesen beiden Schränken könnte ich mir eine niedrigere Schubladen-Kommode vorstellen, auf der der Großbild-Fernseher zu stehen kommen soll. (Welch ein Stilbruch! :lol: ) Schön wäre, wenn die Möbel sehr dunkel gebeizt wären. So schwarz-braun fände ich gut.

Kann mir mal jemand einen Tipp geben, wo ich derartige Sachen kaufen kann? Können auch 2. Hand Teile sein.
Nach Nord-Thailand möchte ich dafür nicht fahren müssen. :mrgreen:
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Axel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 71
Registriert: Mo Mär 31, 2014 3:10 am
Wohnort: Böblingen / Non Thai Ban Non Sung
Kontaktdaten:

Re: Möbelkauf in Korat und um Korat herum

Ungelesener Beitragvon Axel » So Jan 25, 2015 7:53 pm

DSC00527.JPG
Möbelhersteller in Korat
DSC00527.JPG (108.58 KiB) 3799 mal betrachtet
:wave

Hallo Detlef,

schau mal da vorbei ... in Korat.
Ich habe dort für ca. 800 Euronen Möbel gekauft. ( 1x 3-Sitzer-Bank, 4 x Einzelsessel, 2 kleine Beistelltische, 1 Regal, 2 x Bett)
Mai Daeng (Eisenholz) verdammt schwer die Teile.
Der Chef läßt mit sich handeln. So wie der Laden aussieht macht der auch Sonderanfertigungen oder eben nach Maß.
Auch habe ich dort viele unterschiedliche Holzarten gesehen aus denen die Möbel geschnitzt waren.

Beste Grüße Axel

:salut

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1980
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Möbelkauf in Korat und um Korat herum

Ungelesener Beitragvon Detlef » So Jan 25, 2015 7:58 pm

Hi Axel! Wollte schon gerade fragen: "und wo is dat?" Aber die Telefon-Nummern sind ja deutlich zu erkennen. :lol: Danke für den Hinweis!
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1980
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Möbelkauf in Korat und um Korat herum

Ungelesener Beitragvon Detlef » Di Jan 27, 2015 12:35 pm

Da ich bei Axels favorisiertem Händler leider erfolglos blieb, suche ich weiter. Niemand hier, der sich in Korat schon mal mit Muebles rusticos eingedeckt hat?
Wann findet eigentlich immer der jährliche Verkauf unweit von Yamoo, dort am Wassergraben, statt?

Übrigens, die Tel.-Nr. auf Axels Foto sind nicht mehr aktuell.
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6880
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Möbelkauf in Korat und um Korat herum

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Di Jan 27, 2015 1:22 pm

Detlef hat geschrieben:Niemand hier, der sich in Korat schon mal mit Muebles rusticos eingedeckt hat?
Wann findet eigentlich immer der jährliche Verkauf unweit von Yamoo, dort am Wassergraben, statt?


Meinst Du diese schweren roten Möbel, die von den Knackis zum Zeitvertreib hergestellt werden? Bei der Thao Suranaree Fair (24. 3. - 3. 4. jedes Jahr) gibt es in der Nähe der City Hall meist einen oder mehrere Verkaufsstände, wo man solche erstehen kann. Von da stammen einige meiner Möbel, z. B. das Esszimmer, mein Schreibtisch und das Sideboard. Darüber hinaus gibt es zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Stellen an Straßenrändern Verkaufsstände solcher. Mitunter fahren hier auch mit solchen Schwermöbeln beladene Pickups an meinem Haus vorbei. Da hab ich auch schon "zugeschlagen" und Einiges zum Superpreis abgenommen. Musst halt die Augen offen halten. Das sind meist Gelegenheitsverkäufer.

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1980
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Möbel kaufen in Korat

Ungelesener Beitragvon Detlef » Sa Jan 31, 2015 5:57 pm

dogmai hat geschrieben:Wenn du schöne Thaimöbel suchst - da gibt es einen Laden direkt gegenüber des Gefängnisses, weiß jetzt die Straße nicht, aber ich fand ihn gut und preiswert.

Richtig, Kurt! Und dort war ich heute. Man kann dort überwiegend Teak-Möbel kaufen, made in the North. Ich habe alles bekommen, wonach ich gesucht habe, bis auf den/die Schrank/Schränke.

Die Inhaber sind freundlich und geschäftstüchtig. Mein Wunsch nach Sonderanfertigung der Holz-Sofas (vom Standard abweichende Maße) wurde innerhalb einiger Minuten abgeklärt, inkl. Preisansage.

Der Laden heißt: "Pisit Furniture"
Die Anschrift lautet: 355/2-3, Sanphasit Rd., Nai Muang, Muang, Nakhon Ratchasima, 30000, Tel.094 262 9649

Die Koordinaten des Gefängnisses (lt. Google Earth): 14°58'19.95" N 102°06'35.92" O

Unweit davon befindet sich übrigens die Elektro-Werkstatt "HiMax".
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

olaf (x2015)
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Möbel kaufen in Korat

Ungelesener Beitragvon olaf (x2015) » So Feb 01, 2015 5:25 pm

Grüße Detlef
Man hört immer das in Gefängnissen in Thailand gute Möbel gebaut werden und anschließend verkauft werden.
Was ist da dran ?
Bye Olaf

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1980
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Möbel kaufen in Korat

Ungelesener Beitragvon Detlef » Mo Feb 02, 2015 12:05 pm

olaf hat geschrieben:Man hört immer das in Gefängnissen in Thailand gute Möbel gebaut werden und anschließend verkauft werden.
Was ist da dran ?


Mhm...Olaf, da bin ich nicht ausreichend involviert, um da eine zuverlässige Aussage zu machen. Tut mir leid! :mrgreen:
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)


Zurück zu „Einkaufszentren, Supermärkte, Märkte . . .“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste