Save-One Nachtmarkt in Korat

Wo man sich mit dem Notwendigen versorgen kann . . .
jogi
Thailand-Reporter
Beiträge: 573
Registriert: Do Jul 27, 2006 3:29 pm

Save-One Nachtmarkt in Korat

Ungelesener Beitragvon jogi » Mo Jan 18, 2010 11:08 am

Hallo Holger, in Khorat gibt es einen Nachtmarkt, der ist riesig und heißt "safe one", da siehst Du was Khorat hat. Das sind nicht die angebotenen Waren sondern die Käuferinnen. Von zehn Frauen, die Du da siehst, würdest Du bedenkenlos mit acht mitgehen, nur um Deine Kumpels im Vaterland mit Deinen Urlaubsfotos neidisch zu machen. Da laufen tausende Fotomodelle rum auf dem Markt, jeden Abend, soweit ich weiß, Wochenende bevorzugt. Das ist es, was Du in Khorat sehen kannst: die schönsten Frauen Thailands !
Grüße Jogi

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1980
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Save-One Nachtmarkt in Korat

Ungelesener Beitragvon Detlef » Mo Jan 18, 2010 1:14 pm

jogi hat geschrieben:Hallo Holger, in Khorat gibt es einen Nachtmarkt, der ist riesig und heißt "safe one", da siehst Du was Khorat hat......
........... die schönsten Frauen Thailands !
Grüße Jogi


Donnerwetter auch! Warum sind die mir bisher nie aufgefallen? :wiiee

Holger, solltest Du die Absicht haben den Markt zu besuchen: artikuliere dem eventuellen TukTuk-Fahrer gegenüber dein Wunschziel mit: sebwan.

Sagst Du "safe one", kommst Du nie an. :mrgreen:
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

TheRegal
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Save-One Nachtmarkt in Korat

Ungelesener Beitragvon TheRegal » Mo Jan 18, 2010 10:32 pm

(...)

@jogi wegen den Nachtmarkt sollte ich also eher vorsichtig sein, da wenn alles gut läuft, ich alle klassichen Klischees erfülle und eine Thai-Internetbekanntschaft dort zum ersten Mal in reallife treffe.... Aber trotzdem vielen Dank für den Tip mit dem Nachtmarkt ich werde ihn in jedenfalle besuchen....

Im Prinzip geht es mir darum möglichst viel aufzuschnappen und zu sehen in den 2 oder 3 Wochen. Ich denke man kann dort bestimmt mehr sehen als in den normalen Tourihochburgen an der Küste, oder liege ich da falsch?

(...)

Eine Frage hätte ich da noch bzgl. "safe one" ich habe das bereits mehrmals gelesen, sind das Bezirke innerhalb der Stadt oder verbirgt sich da etwas ganz anderes hinter?

gruss
Holger

Post aufgesplittet von Admin. Die andere Hälfte ist dort: viewtopic.php?f=74&t=3579#p15080

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1980
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Save-One Nachtmarkt in Korat

Ungelesener Beitragvon Detlef » Di Jan 19, 2010 8:31 am

Der "Nachtmarkt" (ist kein wirklicher Nachtmarkt. Fängt so gegen 17:00 an, endet um ca. 23:00) befindet sich an der Mithrapap Road Höhe des Ortsteil "Keh Ha". Von der Stadt aus kommend links.

Ist am Abend nicht zu übersehen. Ein riesiges Areal, aufgeteilt in 3 Zonen. Ein Teil befindet sich in einem festen Gebäude, in dem man alles findet, was ein "normaler" Talad so hergibt. Dort ist auch die "Fressmeile" untergebracht, wo man annehmbares Essen für kleines Geld bekommt. Auch findet man in dem Bereich einige Anbieter von Handys und Zubehör.

Neben dem großen Gebäude gibt es einen "Basar", wo kleine Läden untergebracht sind. Dort werden Textilien, Schuhe und Dekorationsartikel sowie Cds und DVDs verkauft. Der Bereich wird z.Zt. erweitert.

Den größten Teil nimmt die Freiluftverkaufsfläche, welche auch permanent erweitert wird, ein. Hier gibt es sowohl Neuware als auch second hand Artikel aller Art.

Parkplätze sind (noch) in ausreichender Anzahl vorhanden. Man kann direkt von der Mithrapap (wobei man schon sehr weit vor dem Markt auf die Nebenfahrbahn wechseln muss, da das Linksabbiegen von der Hauptfahrbahn ab 16:00 verboten ist) auf den Parkplatz fahren.

Die Qualität der angebotenen Produkte reicht von annehmbar bis absoluter Schrott, was angesichts der relativ niedrigen Preise auch nicht wundern sollte.

Ein Erlebnis ist es aber allemal. Ich besuche den Markt mit meiner Familie regelmäßig, alldieweil dort auch Vergnügungen für Kinder zu finden sind. Hier Einheitspreis: 20 Bath für jede "Atraktion" :lol:
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1980
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Save-One Nachtmarkt in Korat

Ungelesener Beitragvon Detlef » Di Jan 19, 2010 11:46 am

Hier noch ein Nachtrag:

Vorne, auf der Ecke, befindet sich eine Filiale der Bangkok Bank, die 7 Tage in der Woche von ? (auf jeden Fall vormittags) bis 20:00 Uhr geöffnet ist, was ich als sehr angenehm empfinde.

Ich glaube, das unterstreicht auch den Rang dieses Marktes als Wirtschaftsfaktor in der Region.
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 674
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: Save-One Nachtmarkt in Korat

Ungelesener Beitragvon WADI » Mi Jan 20, 2010 1:12 am

Detlef hat geschrieben:solltest Du die Absicht haben den Markt zu besuchen: artikuliere dem eventuellen TukTuk-Fahrer gegenüber dein Wunschziel mit: sebwan


noch "Isaan- schludriger" ausgesprochen heißt der Markt dann "saewan"
导师 dǎoshī Lem Pel

Benutzeravatar
KHOI
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 43
Registriert: Mi Jan 23, 2008 4:33 am
Kontaktdaten:

Re: Save-One Nachtmarkt in Korat

Ungelesener Beitragvon KHOI » Mo Feb 01, 2010 5:00 pm

@

Also am areal des alten, ersten Tesco-Lotus (lodat) in korat ?


Zurück zu „Einkaufszentren, Supermärkte, Märkte . . .“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste